Die Stromkosten in jeder Wohnung werden separat abgerechnet.

Sie werden im Wesentlichen vom Verhalten der Mieter beeinflusst.

Als besondere Verbraucher sind zu berücksichtigen:

  • Durchlauferhitzer für Warmwasserversorgung,
  • Geschirrspülmaschine,
  • Waschmaschine im Waschkeller (seit Juni 2016 mit Münzautomat),
  • Wäschetrockner im Waschkeller (seit Juni 2016 mit Münzautomat),
  • Herd,
  • Mikrowelle,
  • Heißwasserbereiter,
  • Kaffee-/Espressomaschine,
  • Bügeleisen

Nach den Erfahrungen der vergangenen Jahre und der drastischen Erhöhung der Stromkosten seit 2012 entsprach früher die Vorauszahlung von seinerzeit 37,00 € je Zimmer und Monat etwa dem tatsächlichen Verbrauch und den von der Bad Honnef AG ((Energieversorger) berechneten Kosten. Leider stieg der Verbrauch an Strom deutlich an und wir mussten feststellen, dass Freunde unserer Mieter, die keine kostenlose Waschmöglichkeit hatten oder in dem Campuswohnheim wohnen, auf Kosten unserer Mieter Waschmaschinen und Trockner benutzt haben. Dashalb mussten wir leider Münzautomaten installieren. Wäsche waschen und trocknen kostet seitdem für jeden Nutzer extra. So stiegen die Stromkosten auf 45,00 € je Zimmer und Monat.

Zum Seitenanfang